Erntedank und Jubelkonfirmation vom 02.10.2022

 

Auch in diesem Jahr war der Altar mit allerlei Früchten, Gemüse, Ähren usw. geschmückt, um Gott  für das tägliche Brot, die reiche Ernte und unserem Überfluss zu danken. Dem festlichen Ereignis trug auch der Blumenschmuck Rechnung. Dank allen Spendern.

Danken konnten auch 7 Jubilare, die vor 50, 60, 65, 70 und 75 Jahren ihre Konfirmation feierten.

Sicherlich wurde während des Gottesdienstes so manche Erinnerung von Damals ins Bewusstsein gerufen. Auch Gedanken an bereits verstorbene Mitkonfirmanden waren dabei.

Die Anwesenden Jubilare bekamen nach dem namentlichen Aufruf den Segen und eine Urkunde nebst einer Rose.

Im Anschluss fand bei einem Gläschen Sekt oder Saft ein reger Austausch unter den Besuchern statt.

Allen wünschen wir Gottes Segen.